YabYum Tantra Wien

Die Kraft der Berührung

Liebesschule

Liebe ist kein Gefühl,
Liebe ist eine Fähigkeit die wir erlernen dürfen. Wir unterliegen der romantischen Vorstellung, dass wir uns bis ans Ende unserer Tage lieben, wenn nur der Richtige in unser Leben kommt…

Wir bemühen uns um zahlreiche Ausbildungen und Zertifikate um ein Auto zu steuern, oder ein Unternehmen zu führen und wenn es um die Liebe und Beziehung geht, denken wir, dass wir wissen wie das geht.  Erst wenn wir unsere romantische Vorstellung von Liebe über Bord werfen, können wir erst beginnen wirklich zu lieben!

Kontakt:

YabYum – Die Liebesschule
1020 Untere Donaustraße 27
+43 664 516 9415
claudia@yabuym.at


Wenn wir in eine
Beziehung
gehen, dann bringen wir unsere gesamte Vergangenheit mit. Wir hatten vermutlich keine Gespräche oder Ermutigungen in unserer Vergangenheit, die uns positiv motiviert hätten, all unsere Schattenseiten zu integrieren und sie auch offen zu kommunizieren. So zeigen wir uns nur von unserer besten Seite und sind enttäuscht, wenn wir dann beim Partner diese Seiten entdecken, bzw. er/sie bei uns entdeckt.

Wir alle haben eine mächtige Schramme über die wir nicht sprechen, es wird dringend Zeit, dass wir offen miteinander kommunizieren und lernen, dass wir erst dann Intimität leben, wenn wir diese

Schrammen offen erklären und trotzdem lieben und geliebt werden.

Leiden und Frust ist „part of the game“
nur so sind wir in der Lage auch die schönen Dinge und Seiten unseres Partners zu sehen. Es ist einzig die Entscheidung in uns, die uns davon trennt!

Im Rahmen der Liebesschule
für Paare, versuchen wir herauszufinden, wo wir starten. Meist ist das offene Gespräch die Basis der Dinge. Wir nähern uns mit wortlosen Ritualen an dieses Gespräch (das meist schon lange ansteht) an. Viele Menschen sind erstaunt, wie leicht es plötzlich fällt wieder in eine Berührung zu gehen, die sowohl der Gebende, als auch der Empfangende genießen kann.

Im Einzeltraining trainieren wir mit Singles in kürzeren Coachingeinheiten. Das Shaktitraining für Frauen und das Shivatraining für Männer. Es geht um Selbstakzeptanz, Offenheit und Körperbeherrschung. Eine neue Sichtweise auf das Leben zu bekommen und zu integrieren.

Shaktitraining

Shivatraining

In unseren Seminaren und auch bei den Ritualen
haben wir entdeckt, dass viele Menschen ihre Lust und ihre Erregung nicht beschreiben können. Manche gar nicht wissen, wie die Anatomie des Orgasmus und der Genitalien ist. Viele Menschen leiden unter dem Druck, über etwas Bescheid wissen zu müssen, aber niemals die Gelegenheit hatten darüber zu sprechen, sich selbst zu erforschen, oder den Partner ungezwungen zu entdecken. Von Anbeginn der sexuellen Begegnung herrscht der unausgesprochene Druck „Ich muss der perfekte Liebhaber sein, oder die mega-orgastische Frau“

in nativen Kulturen
werden junge Menschen in die Liebe und Lust eingeweiht. Es wird zelebriert und gefeiert. In unserer Kultur gibt es keine Initiationsriten oder Vorbilder, die uns das Eintauchen in diese unendliche Kraft der Sexualität stressfrei ermöglichen. Diesen Umstand haben wir uns als Aufgabe gesetzt und begleiten junge wie alte Menschen bei der Entdeckung ihrer persönlichen sexuellen Kraft.

Stimmen:

Richard:es ist mir schon beim Infogespräch Vieles klar geworden, doch jetzt nach diesem ersten Training weiß ich, dass ich nun gefunden habe, wonach ich gesucht habe

Magdalena:ich habe nun so lange versucht mich zu finden und mich zu verändern.. und nun finde ich schon nach zwei Terminen mit Dir heraus, dass ich schon da bin, dass ich in Ordnung bin, so wie ich bin…. das erfüllt mich so mit Glück – ich danke Dir

Georg:ja genau, so wie du das beschreibst, so läuft es bei uns ab…. verrückt… ich danke Dir für diese wunderbaren Erfahrungen, meine Wahrnemung hat sich so verändert. Ich erlebe uns, erlebe mich völlig neu

Christian:ich hatte schon Angst, dass ich nun möglicherweise herausfinde, schwul zu sein…. ich fühle mich so befreit und kann erkennen, was ein Wunsch ist und erfüllt werden soll , aber auch was ein Wunsch ist und ein Wunsch bleiben darf

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 YabYum Tantra Wien

Thema von Anders Norén